LOGO


Währungsreform bietet große Chancen für Investoren


Mehr Transparenz für ausländische Investoren erwartet


Bild: Telecino

Die Umsetzung der seit langem angekündigten Währungsreform geht voran. Der Peso Cubano Convertible (CUC) soll abgeschafft werden. Verschiedene Hinweise deuten darauf hin, dass dem dualen Währungssystem dieses Jahr ein Ende gesetzt werden wird. Die Währungsreform gilt als die entscheidende Maßnahme für den Erfolg des Reformprozesses, in dem sich die kubanische Wirtschaft befindet. Angekündigt wurde sie erstmals am 22. Oktober 2013.

Auf der letzten Sitzung des kubanischen Nationalparlamentes am 21. Dezember 2017 erklärte Raul Castro, dass bei der Währungsreform schon zu viel Zeit verstrichen sei. Nach einer vor kurzem stattgefunden Reise von US-amerikanischen Kongressabgeordneten bestätigte der Senator Ron Wyden, der ebenfalls mit Raul Castro sprechen konnte, dass kubanische Regierungsmitglieder mehrfach die diesjährige Durchführung der Währungsreform betont hätten. Diesmal scheint es also Ernst zu werden.


Aktuell arbeiten mehr als 200 Experten in 13 Arbeitsgruppen an der Vorbereitung der Währungsreform und vor kurzem bot die Europäische Union der kubanischen Regierung ihre Unterstützung an.

Der Plan ist, den an den US-Dollar gekoppelten CUC abzuschaffen. Im Prinzip wäre also die reine Abschaffung des CUC, der zum festen Wechselkurs von 1:24 CUP in staatlichen Wechselstuben getauscht werden kann, keine große Sache. Da jedoch für staatliche Unternehmen der Kurs von 1:1 gilt, der CUP also massiv überbewertet und dem US Dollar gleichgestellt ist, müssen ebenfalls die Wechselkurse vereinheitlicht werden. Ökonomen gehen davon aus, dass der Wechselkurs nach der Währungsreform zwischen 15 und 18 CUP pro US Dollar liegen wird.

Bild: Tour Republic

Die Wirtschaftsleistung der Unternehmen ist verzerrt

Das aktuelle System führt dazu, dass durch die massive Überbewertung die gesamten Bilanzen verzerrt sind und sich nicht sagen lässt, welche Firma rentabel wirtschaftet und welche nicht. Dies liegt daran, dass Unternehmen, wenn sie z.B. neue Maschinen oder andere Produkte aus dem Ausland beziehen möchten, für jeden US Dollar nur einen Peso Cubano (CUP) zahlen müssen. Firmen zahlen also nur ein vierundzwanzigstel des eigentlichen Preises für importierte Güter. Dies stellt gleichzeitig einen weiteren Anreiz dar noch mehr zu importieren. Gleichzeitig erhalten Unternehmen, die Waren exportieren für jeden eingenommenen US Dollar lediglich einen Peso Cubano. Dieses System ermöglicht also, dass höchst effiziente staatliche Firmen, die viel exportieren, nicht die Möglichkeit haben, ihre Exporterlöse produktiv zu verwenden. Studien gehen davon aus, dass ca. 38 % aller Unternehmen negativ betroffen sein werden. Wenn der Staat diese nicht mehr finanzieren will, bleibt nur noch die Schließung.


Die Währungsreform ist für ausländische Investoren vor allem eine Chance

Für Pavel Vidal hängt der Erfolg der Währungsreform davon ab, ob unrentable Unternehmen dann auch tatsächlich geschlossen werden. Der ehemalige Ökonom der kubanischen Zentralbank plädiert deshalb dafür, dass rentable Unternehmen ihre Gewinne reinvestieren können. Um die finanziellen Auswirkungen der Abwertung abzufedern und die Währung zu stützen, wird der Staat aufgrund seiner Währungsreserven  dazu gezwungen sein massiv neue Investitionsprojekte mit ausländischen Investoren zuzulassen, um einen ausreichenden Kapitalzufluss zu gewährleisten.




Markteintritt Kuba Andreas Büchner Rodolfo Lopez

ANDREAS BÜCHNER
Seit über 25 Jahren hat Andreas Büchner enge Beziehungen zu Kuba und verfolgt die ökonomischen Veränderungen. Von 1994 bis 1995 studierte er in Havanna und schrieb seine Diplomarbeit über den ökonomischen Transformationsprozess der Karibikinsel. In den vergangenen 17 Jahren war er als Führungskraft für Politik, Aussenbeziehungen und Nachhaltigkeit für den Volkswagen Konzern, Volkwagen Financial Services und die Porsche AG tätig.Seit 2017 ist er Geschäftsführer der BÜCHNER & LOPEZ CONSULTING.

Beraterprofil Andreas Büchner, PDF


RODOLFO LOPEZ

Rodolfo Lopez ist Kubaner, lebt in Havanna und spricht fließend deutsch. Der studierte Jurist blickt auf eine über 15 jährige Erfahrung im Wirtschafts-, Steuer- und Finanzbereich im In- und Ausland zurück. Seine berufliche Karriere führte ihn nach Peking und Chemnitz. In Havanna war er für die Steuerbehörde, das Normungsinstitut und das Telekommunikationsministerium tätig, zuletzt als Wirtschaftsprüfer für AUDITA S.A. In enger Kooperation mit der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG auditierte er kubanische Unternehmen des Dollarsektors. Seit 2017 ist er Leiter der Repräsentanz der BÜCHNER & LOPEZ CONSULTING in Havanna.

Beraterprofil Rodolfo Lopez, PDF

BÜCHNER & LOPEZ
CONSULTING GmbH


Politikberatung
Markteintritt Kuba


+49 711 577 64 032 (neu)

info_at_buechner-lopez.com

STUTTGART

Andreas Büchner
Geschäftsführer

Happoldstrasse 50 (neu)
70469 Stuttgart
Deutschland


BERATERPROFIL

HAVANNA

Rodolfo Lopez
Leiter der Repräsentanz

Edificio Bacardi
Avenida Bélgica Nº 261
Havanna CP 10100
Kuba

BERATERPROFIL

BERN

Sylvia Kühnel Vildosa
Leiterin der Repräsentanz

Chemin du Carro 9
1566 St.-Aubin (Bern)
Schweiz


BERATERPROFIL

Impressum

BÜCHNER & LOPEZ CONSULTING GmbH

Leitzstraße 45, D-70469 Stuttgart

Geschäftsführer: Andreas Büchner
Amtsgericht Stuttgart | HRB 761472
Ust-Ident-Nummer DE313156943

HAFTUNGSAUSSCHLUSS (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. 



Gestaltung und Umsetzung:
bodon, konzeption und gestaltung, stuttgart, www.bodon.de

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Registrierungsfunktion

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, sich dort zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformular ersichtlich sind werden ausschließlich für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

 

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

 

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.